719 Roxel vom Kirchendach

Die Glocke im Dachreitertürmchen. Früher wurde sie kurz vor Beginn des Gottesdienstes geläutet. Sie war weithin hörbar. Sie soll nun renoviert werden und demnächst wieder läuten. Im Krieg war das Kirchendach zerstört, wohl auch der Dachreiter (?). Diese kleine, hell klingende Glocke wurde erst 1949 gegossen und dort oben angebracht.

Zufallsbild

Foto Bewertung

Auf die Sterne klicken, um zu bewerten:
0/5 stars (0 Bewertungs)

Beliebte Schlagwörter

Galerie Statistik

  • Alben: 128
  • Bilder: 1811
  • Zugriffe: 2580337

Login für Projektmitglieder